TIEFSTPREISE
BIS ZU 60% SPAREN
KOSTENLOSE LIEFERUNG
FÜR BESTELLUNGEN AB 49€
ZUVERLÄSSIG
TRANSPARENT & GEPRÜFT
RIESIGE AUSWAHL
1200+ PRODUKTE

vegane Mini-Lebkuchen

vegane Mini-Lebkuchen
Folge uns

In der Vorweihnachtszeit heißt es jedes Jahr Plätzchen & Lebkuchen backen! Probier doch in diesem Jahr unser Rezept für gesunde und vegane Mini-Lebkuchen. Die Lebkuchen schmecken nicht lecker und sind perfekt für die festliche Jahreszeit, sie sind auch einfach zubereitet.

Anleitung

  1. Chiasamen und Milch vermengen und etwa 5 Minuten quellen lassen. Im Anschluss Kokosblütenzucker und Maple Syrup unter das Gemisch rühren.
  2. Die Cashewkerne und Mandeln mit einem Mixer so verarbeiten, dass sie gemahlen bzw. gehackt sind.
  3. Alle trockenen Zutaten vermengen und unter die nassen Zutaten rühren.
  4. Die Gojibeeren kleinhacken und auch mit unterheben.
  5. Den Teig dann portionsweise auf die Oblaten geben und 2 Stunden trocken lassen.
  6. Den Ofen auf 160°C vorheizen und für etwa 20 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Sie sollten Innen noch etwas weich sein, damit sie später schön saftig sind.
  7. Die Mini-Lebkuchen dann vollständig abkühlen lassen. Kokosöl und Schokolade schmelzen und die Lebkuchen dann damit verzieren.
  8. Damit du möglichst lange etwas von hast, solltest du sie in einer nicht luftdichten Plätzchendose aufbewahren.

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LOS!

Probier das Rezept noch heute und schicke uns deine Kreation über FacebookTwitter or Instagram @bulkpowders_de #bulkbakes #bprecipes

Schlagwörter: , , , ,

Verwandte Kategorien

Zutaten

3 EL Chiasamen

140 ml Mandelmilch

250 g Cashewkerne (gemahlen)

100 g Mandeln (50 g gemahlen + 50 g gehackt)

20 g Sonnenblumenkerne

50 g Gojibeeren

2 TL Backpulver

3 EL Lebkuchengewürz

180 g kalorienfreier Sirup (Maple)

50 g Kokosblütenzucker

Außerdem:

Oblaten

vegane Schokolade

1 TL Kokosöl